Blumen und Pflanzen aus Legosteinen

Blumen und Pflanzen aus Legosteinen hat jetzt eine Ausstellung in der Pasinger Fabrik gezeigt. Die Bilder stammten von dem koreanischen Künstler Jaemin Lee.

Der Koreaner Jaemin Lee hat für seine Werke eine ganz besondere Technik: Lee setzt zunächst in akribischer Handarbeit Blumen, Pflanzen und andere Sachen aus Legosteinen zusammen und malt diese schließlich mit Aquarellen ab. So schauen alle Pflanzen ein bisschen aus wie Lego-Sets. Die Pasinger Fabrik hat die Werke von Lee jetzt im Lichthof gezeigt.  Auch waren unter anderem Skulpturen in Form eines Kakteen-Vogelhäuschens aus Holz, Acryl und Stoff zu sehen. Den Zuschauern gefiel die Ausstellung sehr gut. Es kamen jedenfalls viele Leute. Vielleicht sollten wir auch mal unsere kleine Schwester oder unser Klo aus  Lego-Steinen nachbauen und abmalen, was meint ihr? Auf unserem Foto ist Korbiniain, Praktikant in der Kinder- und Jugendkulturwerkstatt der Pasinger Fabrik, mit einigen der Kunstwerke zu sehen.

 

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen